Naturheilmittel Honig, welchen soll man nehmen? Manuka oder auch Teebaum Honig genannt.

Manuka Honig, der besondere Honig aus der Südseemyrte.

Die heilende Wirkung von Honig ist schon seit tausenden von Jahren bekannt. Bereits die alten ägypter wussten, dass Honig die Wundheilung fördern kann. Unsere Großeltern und Urgroßeltern machten sich die Heilkraft von Honig zum Nutzen. So wurden in beiden Weltkriegen die Wunden verletzter Soldaten mit Umschlägen aus Honig behandelt damit diese besser und schneller heilen.

Was kostet Manuka Honig und ist der wirklich so gut? Ist zwar etwas teurer jedoch der beste was die Gesundheit betrifft.

Honig als Heilmittel

Selbst chronische Wunden die mit multiressistenten Keimen infiziert waren heilten oft innerhalb weniger Wochen. Der Grund ist recht schnell und einfach erklärt. Durch die hohe Zuckerkonzentration erzeugt Honig bei lebenden Zellen eine Osmose. Gleichzeitig wird Wasserstoffperoxid gebildet. Eines wirkt gegen Bakterien Wasserstoffperoxid wirkt desinfizierend. Diese uralte und bewährte Heilmethode bei Husten, zur Behandlung von Wunden und vielen anderem mehr findet bis heute in der alternativen - und Naturmedizin Verwendung. Die Ureinwohner Neuseelands verwendeten Blätter und Rinde, sowie den Manuka Honig traditionell zur Desinfektion, zur unterstützenden Heilung von Wunden und bei Entzündungen. Innerlich wurde dieser Honig aus Neuseeland bei Infektionen und Erkältungen angewendet. Nun kommt der Knaller! Alles was uns bekannter herkömmlicher Honig bietet kann Manuka Honig mit Leichtigkeit toppen. Also aufgepasst! Wie schon erwähnt wird Manuka Honig aus dem Nektar der Südseemyrte hergestellt. (Anm: Myrte wirkt in der Naturmedizin antiseptisch, antibakteriell, hautpflegend, appetitanregend und sekretionsfördernd bei Husten – Beispiel: Gelomyrtol )

Hat jemand Erfahrungen mit Manukahonig? Wo kann man ihn bekommen? Hier online einfach und schnell bestellen.

Manuka Honig ist anders als andere.

Was ist am Manuka Honig anders an dem uns bekannten „herkömmlichen“ Honig?
Zu Beginn Nichts! Erst in der Honigwabe beginnt das Wunder des Manuka Honigs. Durch Dehydration ( Austrocknung ) eines im Nektar der Südseemyrte enthaltenen speziellen Stoffes wird das Zuckerabbauprodukt Methygloxal oder auch MGO gebildet. Durch Zufall wurde im Institut für Lebensmittelchemie der antibakterielle und bakterizide Einfluss von MGO nachgewiesen! An der Stelle werden die „ Zweifler“ sagen: „ok, diese Eigenschaften hat ja herkömmlicher Honig auch“.
Dem ist nicht so. Im Manuka Honig ist der Methylglyoxal Gehalt bis zu 100fach höher als in bekannten Honigsorten. Und! Manuka Honig verliert auch durch Erhitzen nichts von seiner besonderen Wirksamkeit. Auf Grund seiner nachgewiesen heilsame Wirkung wurde bereits 2005 ein Produkt mit Manuka Honig als Inhaltsstoff, zur Behandlung von Wunden als Medizinprodukt zugelassen. Mittlerweile nutzen über 20 Kliniken in Deutschland Manuka Honig in der Wundversorgung. Die Grundlage dafür ist recht schnell erklärt. Antibiotika verdrängen mehr und mehr die alten Hausmittel obwohl man mit der Kraft der Natur mehr bezwecken kann und dies ohne Nebenwirkungen und der Honig schmeckt sogar sehr gut.

Original Manuka Honig hier kaufen.

Lecker und dabei noch hilfreich.

Ideal als Geschenk, vorbeugend oder heilend einzusetzen.

Die Anzahl der gegen Antibiotika resistenten Keime nimmt jedoch stetig zu. Da Honig bei bestimmten Wunden nachweislich besser wirkt als modernste Antibiotika ging man wieder zurück zu den Ursprüngen der alternativen Medizin. Das Manuka Honig auch gegen MRSA ( multiresistente Keime ) erfolgreich eingesetzt wird ist erwiesen. Das geniale daran, die Bakterien entwickeln im Lauf der Behandlung keine Resistenz gegen Manuka Honig. Durch die hohe Konzentration an Wirkstoffen im Manuka Honig reichen bereits geringe Konzentrationen aus um Bakterien das leben mehr als schwer zu machen.

Streng überwachte Herstellung des Manuka Honig.

Ist Manuka Honig gleich Manuka Honig? Nein! Denn der Wirkstoff MGO kommt in verschiedenen Konzentrationen vor. Aus dem Grund wird unser Manuka Honig labortechnisch überwacht. Wenn Sie Ihren Manuka Honig bei uns kaufen, dann können Sie sich sicher sein höchste Qualität zu kaufen. Bei uns wird der Gehalt an Methyglyoxal auf dem Etikett vermerkt. Zusätzlich kann der Inhalt jedes Glases bis hin zum Bienenstock aus dem der Manuka Honig stammt zurückverfolgt werden. Alles das garantiert Ihnen eine exzellente Qualität und ein Höchstmaß an Transparenz. Unser Manuka Honig zeichnet sich durch einen international anerkannten Qualitätsstandard aus und wir garantieren Reinheit und Echtheit. Gleich hier Manuka-Honig bestellen, für einen selber und auch gleich noch als Geschenk für Verwandte und Freunden. Ein sinnvolles Geschenk.